Triathlon NONSTOP Köln e.V.

30 Jahre Triathlonsport in Köln

Während der Entstehungsphase des Triathlonsports in Deutschland wurde am 27. November 1983 unser Verein Triathlon NONSTOP Köln e.V. als erster Triathlonverein in Köln gegründet.
Zweck des Vereins ist die Förderung des Triathlonsports (Schwimmen, Radfahren, Laufen) durch gemeinsames Training und den gemeinsamen Besuch von Wettkämpfen.
Triathlon NONSTOP Köln ist ein Club für alle, bei dem nicht nur der sportliche Erfolg im Spitzenbereich im Vordergrund steht. Unser Konzept heißt: Sport für Jung und Alt, Frau und Mann, Spitze und Breite, Aktive und Förderer.
Der Verein ist Mitglied im Triathlon-Landessportverband, er verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.
Triathlon NONSTOP Köln hat zu Beginn des Jahres 2011 25 Mitglieder, Frauen und Männer, von Jugendlichen bis hin zur Altersklasse über 70 Jahre.

Triathlon, das ist Ausdauer hoch drei, denn er verbindet die drei klassischen Ausdauersportarten Schwimmen, Radfahren und Laufen. Zu bewältigen sind von den Aktiven unterschiedliche Distanzen, von der Volks- oder Jedermann-Distanz mit 500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen bis hin zur Lang-Distanz (Ironman) mit 3,8 km Schwimmen, 180 km Radfahren und 42,195 km (Marathon) Laufen.
Eine Vielzahl von Wettkämpfen über die unterschiedlichsten Distanzen findet alljährlich regional, bundes- und weltweit statt. Das höchste Ziel vieler Triathletinnen und Triathleten ist die Qualifikation für und die Teilnahme beim Ironman Hawaii, der Weltmeisterschaft über die Triathlon-Langdistanz.